Coronavirus

Coronavirus (Sars-CoV-2) – Neuer Antikörpertest!

Ab sofort können wir in Wiesbaden auf Antikörper gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 testen. Hier gelangen Sie direkt zu Voraussetzungen und Anmeldung.

Infos zum Antikörpertest

Das Coronavirus hat die Welt, Deutschland und Hessen fest im Griff. Je länger die Pandemie andauert, desto mehr Menschen werden die Erkrankung durchgemacht haben. Es wird vermutet, dass viele Menschen eine Infektion mit dem Coronavirus gehabt haben, ohne dies bemerkt zu haben. Auch wenn die Auswirkungen der Immunität nach einer Infektion noch nicht abschließend erforscht ist, sprechen Studien dafür1, dass anschließend für einen gewissen Zeitraum Immunität gegenüber dem Virus vorliegt.

Zum Nachweis einer durchgemachten Erkrankung gibt es eine Vielzahl an Schnelltests, die möglicherweise falsche Ergebnisse liefern, da sie mitunter nicht zwischen herkömmlichen Viren und dem neuen Coronavirus unterscheiden. Vor diesen Schnelltests wird ausdrücklich gewarnt!2

Einen möglicherweise sichereren Nachweis einer durchgemachten Infektion hingegen und somit einer möglichen Immunität bieten die neu entwickelten Antikörper-Tests (ELISA)3. Diese werden in einem zertifizierten Labor analysiert.

Wir freuen uns, Ihnen einen solchen Test in Zusammenarbeit mit dem Labor ZotzKlimas ab sofort als einer der Ersten in Wiesbaden anzubieten. Hierfür ist die Entnahme einer kleinen Menge Blut erforderlich. Das Ergebnis steht nach wenigen Tagen fest.

Antibody


4 Voraussetzungen für einen Antikörpertest

Wir können diesen Test bei Ihnen durchführen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen:

1. keine typischen Symptome hatten, dazu fallen Fieber, Husten, Halsschmerzen oder andere grippeähnliche Symptome.

2. Sich nicht in einem Risikogebiet aufgehalten haben, die vom Robert-Koch-Institut (RKI) festgelegt wurden4.

  • Ägypten: ganzes Land
  • Frankreich: ganzes Land
  • Iran: ganzes Land
  • Italien: ganzes Land
  • Niederlande: ganzes Land
  • Österreich: ganzes Land
  • Schweiz: ganzes Land
  • Spanien: ganzes Land
  • Südkorea: Daegue und die Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)
  • USA: ganzes Land
  • Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland: ganzes Land

3. keinen Kontakt mit jemandem hatten, der mit einem Rachenabstrich positiv auf Sars-CoV-2 gestestet wurde.

4. sich derzeit nicht in häuslicher Quarantäne befinden.


Anmeldung für einen Test bei uns in Wiesbaden

Wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich hier unverbindlich für einen Antikörpertest anmelden. Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein, wir werden uns mit Ihnen sobald wie möglich in Verbindung setzen.

Bitte sehen Sie jedoch von telefonischen Nachfragen ab. Ihre Daten werden jederzeit vertraulich und nur für diesen Zweck verwendet. Endet dieser Zweck werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht (hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung). Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Terminvereinbarung einverstanden.


Kosten

Bei gesetzlich Versicherten werden die Kosten nach Information der Kassenärztlichen Vereinigung derzeit nicht übernommen (Stand 06.04.2020). Es handelt sich daher um eine Wunschleistung, für die nach GOÄ etwa 47 Euro anfallen. Dazu kommen Laborleistungen von rund 35 Euro.


Quellenangaben

1 https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.03.13.990226v1.full.pdf. Abgerufen am 03.04.2020

2 https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/110905/Labore-warnen-vor-Schnelltests-zum-Nachweis-von-SARS-CoV-2 Abgerufen am 03.04.2020

3 https://doi.org/10.1101/2020.03.17.20037713 Abgerufen am 03.04.2020

4 https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html Abgerufen am 03.04.2020